Nächste Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

8 hours ago

Markus Koschuh
Um die Entzugserscheinungen wegen der vorübergehenden Schließung des Innsbrucker Treibhauses bis Frühlingsbeginn etwas abzumildern, gibt's alle paar Tage Ausschnitte aus dem Jahresrückblick "Jahrmarkt der Heiterkeiten 2021" zu sehen. Aufgenommen am 29.12.2021 im legendären Treibhaus-Turm. Heute: "Das Kasperltheater". Mit ganz lieben Grüßen an das gesamte Treibhaus-Team vom Putztrupp über die Küche, die Gastro-"Weiberwirtschaft bis eben zum Scheffe himself und dem treuen Treibhaus-Publikum!Und natürlich mit lieben Grüßen an alle Kabarett-Fans da draußen. ... See MoreSee Less
View on Facebook

1 day ago

Markus Koschuh
Das ist Reini Happ. Zusammen mit seinen MitstreiterInnen ist er unermüdlich unterwegs und sammelt Spenden, organisiert Benefizevents und und und. Ich habe schon einmal über ihn einem mehrfach behinderten Mädchen und seiner Familie helfen können. MORGEN DONNERSTAG, 19 Uhr findet im SZ Schwaz ein Benefizabend statt - für die Teestube Schwaz. Die Teestube macht so viel in Schwaz und im Bezirk Schwaz, dass ich gar kein einzelnes Projekt hervorheben möchte. Mit dabei sind Martin Locher, Petra Frey und ich - moderiert von Ingo Rotter. Ganz ehrlich: Wenn's kein Benefizabend wäre, würden wir das aktuell wohl kaum machen. Aber die Teestube braucht: Geld. Damit anderen geholfen werden kann. Wir werden aufpassen (und ich mich als 3 Mal Geimpfter auch testen), Abstand halten, 2-G kontrollieren, Maske aufhaben (und: Die Maske macht die meisten Menschen bedeutend schöner) und und und.Der Eintritt ist frei (willige Spenden sind gern gesehen), bitte reservieren unter: 0664/88784507 fb.watch/aE3BBx1c_g/ ... See MoreSee Less
View on Facebook

1 day ago

Markus Koschuh
Leider geil. Die Headline der ORF.at-Redaktion. Aktuelle Inzidenz in Kitzbühel: 3000irgendwas. ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 days ago

Markus Koschuh
Kein Après Ski im TreibhausTreibhaus-„Chef“ Norbert Pleifer war schon immer ein Mut- und kein Wutbürger. Auch jetzt setzt er neue Maßstäbe. Denn er macht das, was sich die Politik trotz durch die Decke schießender Infektionszahlen (auf virologisch: Durchseuchung) nicht traut: Er verordnet dem Treibhaus einen Lockdown bis Frühlingsbeginn. Aus. Basta. Die anstehenden Veranstaltungen wären reihenweise ausverkauft. Wobei „Ausverkauft“ relativ ist: Schon vor Monaten hat das Treibhaus freiwillig seine Kapazität auf die Hälfte beschränkt und einen spielerisch-strikten Umgang mit den 2-G-Kontrollen und anderen Auflagen gefunden. Das Treibhaus war noch nie ein Kulturhaus wie jedes andere. Es war schon immer besonders. Aktuell bewegt es sich zwischen wirtschaftlich unklug und gesundheitlich verantwortungsvoll mit starker Tendenz zu letzterem. Im Rest Tirols wird derweil gefeiert (siehe Après Ski Partys in Kitzbühel), gelegen (nämlich corona-bedingt knietief im eigenen oder im Krankenhausbett) und teils wütend demonstriert. Und dann gibt’s eben auch noch das Treibhaus, das hohes Risiko eingeht, jedenfalls aber hohe Vernunft demonstriert. Lassen wir das Treibhaus nicht im Stich. Wie schreibt der Norbert immer: Das Publikum ist der beste Subventionsgeber. Drum: Schauen Sie bitte auf die Homepage des Treibhauses und spenden Sie Applaus, Geld und, ja: Hoffnung auf ein Erblühen des Treibhauses zu Frühlingsbeginn. Danke.Bezirksblätterkolumne "Koschuhs Kastl" #33An-, Ab- und Aufregungen gerne hier oder an kastl@bezirksblaetter.com ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 days ago

Markus Koschuh
Kitzloch - Kitzbühel. Der Unterschied beträgt eine Worthälfte. 137.000 Euro. So viel soll jenes Après Ski Lokal in KITZBÜHEL an Corona-Förderung erhalten haben, in dem vor kurzem gefeiert wurde, dass die Post abgeht - während sich viele, GastronomInnen an all die lästigen Regeln halten.Soll ich?Soll ich denen schreiben, dass sie einen Teil ihrer 137.000 Euro-Förderung an jenen Fonds einzahlen sollen, mit dem ich mich gegen die Klage der Après Ski Bar "KITZLOCH" wehren will?Ich meine, das wäre doch nur würdig und recht. ... See MoreSee Less
View on Facebook
  • "...Kabarett "Hochsaison" ist die längst fällige Fortsetzung der "Piefka-Saga", Felix Mitterer