Nächste Termine

Sep
21
Oben ohne. Das brandaktuelle Programm
Rum, FoRum
19:30
Markus Koschuh: OBEN OHNE. Das brandaktuelle P...
Okt
9
Lach mal wieder. Die Lesung.
Innsbruck, Bibliothek St. Pirmin
19:00
Garniert mit Szenen aus seinen Kabarettprogram...
Okt
15
Kabarettfestival frisch&fröhlich
Tux, Tux Center
20:00
Zum zweiten Mal lädt der Tuxer Kulturverein S...
Okt
16
Kabarettfestival frisch&fröhlich
Tux, Tux Center
20:00
Zum zweiten Mal lädt der Tuxer Kulturverein S...

3 days ago

Markus Koschuh
Ja, da schau her! HOCHFILZEN! HEUTE SAMSTAG!Für alle in der Nähe hat die Bezirkshauptmannschaft die HIN-G-Regel verordnet. Tiroler Behörden machen ja immer alles richtig ...!💥MORGEN IST ES SOWEIT💥Schnell noch Karten reservieren 🎫 für einen tollen Abend mit Markus Koschuh 🤩Ticket normal € 25,00 Mitglieder € 20,00 Jugend bis 15,9 Jahre € 15,00📞 0650 40 27 952 (Walter Spreng)📧 kultur1000hochfilzen@aon.at💻 via Facebook📱 via Instagram▪️ab 19.00 Uhr öffnet die Abendkasse, dort werden die Karten abgeholt und bezahlt▪️Saaleinlass ab 19:30 Uhr▪️Sitzplätze werden zugewiesen▪️Abstand wird gewahrt🔻Einhaltung der 3G Regel🔻bitte ebenso einen Ausweis mitführen#gemeinsamsichergenießen #vorfreude #startschuss #27 #künstlerausösterreich #künstlerausallerwelt #kabarett #musik #freundeeinladen #tolleabendegenießen #hochfilzen #pillerseetal #tirol ... See MoreSee Less
View on Facebook

3 days ago

Markus Koschuh
Lermoos, ich komme. Es dauert halt noch a bissl. Bis 20:00 im Kulturzentrum sollte es sich ausgehen. Grüße aus St.au! ... See MoreSee Less
View on Facebook

4 days ago

Markus Koschuh
Hättest du das gedacht? Dass einem etwas, das eigentlich nicht zum Lachen ist, so viel Spaß macht?Ich kann sie nimmer hören, diese depperten Begriffe wie "Inntzidents", "Klaschda", "Hotspott" und so weiter. Mir war schon vor der Pandemie klar, dass Träger von ÖVP-2-Masken "Socialist Distancing" betreiben. "Antikörper" hatten für mich bisher diese Fleisch gewordenen Deix-Figuren in der Sauna.Und besonders bei "vakziniert" geht mir das Geimpfte auf.Bitte wann haben wir aufgehört, uns halbwegs verständlich auszudrücken?Bei allem Ernst der Lage: Da ist schon sehr viel Lachhaftes dabei ...ES GILT DIE HIN-G-REGEL.Vieles davon habe ich in ein Kabarettprogramm gepackt - und das gibt's jetzt 3 Mal zu sehen. Die Tiroler Tageszeitung schreibt über "Oben ohne":"Make-up wegen Lachtränen unter Wasser!"EINZIGER TERMIN IM GROSSRAUM INNSBRUCK:DI, 21.9., 20:00, RUM - FoRUM Tickets: www.kki.atFR, 17.9., 20:00, LERMOOS - Kulturzentrum. Karten: 05376/2315 o. 0699/15673028SA, 25.9., 20:00, LEUTASCH - GanghofermuseumKarten: 0676/6056184Und quasi zum Drüberstreuen gibt es am SA, 18.9., 20 Uhr in HOCHFILZEN das Best of "Lach mal wieder" zu sehen. Karten: 0650/4027952Lachen wir, solange es noch geht.Denn es wird wohl noch einmal schlimmer, bevor es endlich besser wird ...Schöne Grüße,Markus Koschuh ... See MoreSee Less
View on Facebook

5 days ago

Markus Koschuh
OFFENER BRIEF AN DIE TIROLER POLITIKKolumne #15 im Stadtblatt Innsbruck. Wie immer gilt: Gerne teilen! An-, Ab- und Aufregungen hier oder via kastl@bezirksblaetter.comOffener Brief an die PolitikVerzeihen Sie die Störung, schwer verkehrte Politik – aber zur Erinnerung: 53 Prozent der Tirolerinnen und Tiroler sagten 2017 NEIN zu Olympia 2026 in Innsbruck-Tirol. In Innsbruck sagten sogar 67 Prozent (!): Njet. Warum ich sie daran erinnere? Weil Sie seit Wochen hinter den Kulissen zum Mega-Geldverschleudern ansetzen. Zur Aufklärung: Mailand und Cortina d’Ampezzo sind die Olympia-Orte 2026 – doch haben die keinen ins Grüne betonierten Eiskanal für Bob, Rodel, Wok, Bratpfanne und Co. Das ruft die Politik auf den Plan: Innsbruck könne ja 2026 die olympischen Bob- und Rodelbewerbe übernehmen. Die nötige Sanierung des Igler Eiskanals koste einen 2-stelligen Millionenbetrag oder mehr, nix Genaues weiß man nicht. Die Zeit dränge, die Zulassung der Bahn läuft 2024 aus. Ich sage: Super! Ab 2024 keine teuren Zuschüsse für diesen Sport für ein paar Wenige! Vielleicht bietet sich nach Schleifung des Eiskanals Platz für Neues? Etwa eine Bob-der-Baumeister-Kinder-Erlebniswelt? Jedenfalls: Die vielen Mille, die Sie in diesen sehr schmal aufgestellten Breitensport stecken wollen, könnten besser investiert werden. In … so ziemlich alles! Das beste Argument gegen auch nur ein bisschen Olympia 2026 in Innsbruck ist die Aussage von LH Günther Platter zur Olympia-Abstimmung 2017: „Die Bevölkerung hat eine Entscheidung getroffen, das ist zu akzeptieren. Diese Entscheidung pickt!“ Noch Fragen?Markus KoschuhFoto Quelle: innsbruck.info ... See MoreSee Less
View on Facebook
  • "Aktuell, humorvoll, zeitkritisch", ORF