Jahrmarkt der Heiterkeiten

Der kabarettistische Jahresrückblick.
Seit 2009 ein Pflichttermin für alle, die ein Jahr so richtig auslachen wollen: Ein ganzes Jahr in 2 Stunden. Das Passierteste & Lachhafteste des Jahres in verdaulichen Häppchen serviert. Ein Jahresrückblick mit regionalem Akzent und lokaler Note. Alljährlich von knapp nach Weihnachten bis knapp nach den Heiligen Drei Königen.

Penibel wird Jahr für Jahr über viel Passiertes, Absurdes&Skurriles Buch geführt und das Ganze bühnentauglich aufbereitet – und zwar so, dass man gar nicht anders kann als trotz mancher Tristesse herzhaft zu lachen. Ein Heuler bei Koschuhs Jahrmarkt der Heiterkeiten sind wie immer die High- und Lowlights des Jahres, das heitere Zitateranking, die Schnapsidee des Jahres und, und, und …
Ähnlichkeiten mit handelnden Personen sind leider nicht frei erfunden …
Jahrmarkt der Heiterkeiten – der mittlerweile 13. (!) kabarettistische Jahresrückblick mit Biss&Witz!

Achtung: Jedes Jahr noch früher ausverkauft (selbst eilig aus dem Boden gestampfte Zusatztermine …)
Termine und Tickets

Jahrmarkt der Heiterkeiten 2022

Markus Koschuh, Jahrmarkt der Heiterkeiten 2021
Jahrmarkt der Heiterkeiten 2021

Markus Koschuh, Jahrmarkt der Heiterkeiten 2019
Jahrmarkt der Heiterkeiten 2019. Regie: Harald Windisch, Foto: VierUndEinzig.at


Markus Koschuh & Juliana Haider, Jahrmarkt der Heiterkeiten 2018
Jahrmarkt der Heiterkeiten 2018 mit Juliana Haider. Regie: Harald Windisch.
Foto: Krug. Zeichnung/Montage: manfreda-art


ORF, Tirol Heute – 11.01.2017